Verleihung des Niedersächsischen Verdienstordens an Rotraut Schiller-Specht

Der Nieder­säch­sische Minis­ter­prä­sident Stephan Weil hat unserer 1. Vorsit­zenden Rotraut Schiller-Specht das Verdienst­kreuz 1. Klasse des Nieder­säch­si­schen Verdienst­ordens verliehen.

Dazu gratu­lieren wir ganz herzlich!

 

Rotraut Schiller-Specht engagiert sich seit über 20 Jahren für Familien mit schwer pflege­be­dürf­tigen Kindern.

2001 war sie Gründungs­mit­glied im Verein INTENSIVkinder zuhause e.V., in dessen Vorstand sie von 2001 bis 2011 mitarbeitete.

2015 hatte Rotraut Schiller-Specht die Idee, die sehr aktive Regio­nal­gruppe Nieder­sachsen des Bundes­vereins weiter­zu­ent­wi­ckeln und einen eigenen Verein zu gründen und so wurde im März 2015 der Verein INTENSIVkinder Nieder­sachsen e.V. gegründet, dessen 1. Vorsit­zende Rotraut Schiller-Specht seitdem ist.

Rotraut Schiller-Specht hat für beide Vereine unter anderem Eltern­treffen, Famili­en­se­minare, Sommer­feste, Infover­an­stal­tungen und vieles mehr organisiert.

Besonders hervor­zu­heben sind die Freizeit­ak­ti­vi­täten für schwerst­be­hin­derte Kinder, Jugend­liche und junge Erwachsene, die Frau Schiller-Specht initiiert und organi­siert hat: seit 2005 gibt es die monatlichen„Freizeitsamstage“ und seit 2014 eine jährliche Jugendfreizeit.

Mit ihrem Engagement schenkt Rotraut Schiller-Specht den Behin­derten und ihren Familien ein großes Stück Lebensqualität.

Dafür bedanken wir uns ganz ❤️lich!

Hier nachge­reicht ein Artikel aus der HAZ, Calen­berger Zeitung vom 28.Aug. 2021 (zum Vergrößern anklicken):

Zeitungsartikel HAZ Ordensverleihung

Vielen Dank für Ihre Spende!
Geplante Aktivitäten
Banner zum Spenden sammeln für die Freizeit für schwerst und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche aus Hannover 2020
 
Wir hoffen auf Spenden für die Inklusion von schwer behinderten Jugendlichen aus Hannover
 
Toiletten für alle!
WIR für Menschlichkeit und Vielfalt!