Datenschutz

Daten­schutz­er­klärung

Sehr geehrte Besuche­rinnen und Besucher,

wir nehmen den Daten­schutz ernst. Da uns wichtig ist, dass Sie sich beim Surfen auf unseren Webseiten sicher und wohl fühlen, möchten wir Sie nachfolgend über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Daten­schutz­grund­ver­ordnung (DSGVO) infor­mieren.

Verant­wort­licher

Verant­wortlich für die nachfolgend darge­stellte Daten­er­hebung und Verar­beitung ist der in unserem Impressum genannte Vorstand.

Nutzungs­daten

Um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern, speichern wir zu statis­ti­schen Zwecken Daten über den einzelnen Zugriff auf unsere Seiten. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertra­genen Daten­menge,
  • dem Zugriffs­status (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • Beschreibung des Typs des verwen­deten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfra­genden Rechners, anony­mi­siert (verkürzt um die letzten drei Stellen).

Diese Daten werden gemäß Teleme­di­en­gesetz (TMG) anony­mi­siert gespei­chert. Die Erstellung von perso­nen­be­zo­genen Nutzer­pro­filen ist damit ausge­schlossen.

Persön­liche Angaben

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe perso­nen­be­zo­gener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten perso­nen­be­zogene Daten (beispiels­weise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwil­liger Basis.

Angaben, die Sie uns im Rahmen der Kontakt­auf­nahme überlassen, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Wir haben insbe­sondere unser Kontakt­for­mular so gestaltet, dass Sie möglichst wenig perso­nen­be­zogene Daten angeben müssen. Rechts­grundlage der Verar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrück­liche Zustimmung nicht an Dritte weiter­ge­geben.

Daten­si­cherheit

Um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organi­sa­to­rische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüs­se­lungs­ver­fahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer SSL/TLS-Verschlüs­selung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Status­leiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adress­zeile mit https:// beginnt.

ssl logo

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z.B. bei der Kommu­ni­kation per E‑Mail) Sicher­heits­lücken aufweisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Missbräuch­liche Verwendung von auf der Website veröf­fent­lichter Kontakt­daten

Der Nutzung von im Rahmen der Impres­sums­pflicht veröf­fent­lichten Kontakt­daten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angefor­derter Werbung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­rialien wird hiermit ausdrücklich wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Werbe­in­for­ma­tionen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Infor­ma­tionen über einen bestimmten Zeitraum vorzu­halten und den Rechner des Besuchers zu identi­fi­zieren. Wir verwenden Cookies, um die im Rahmen der Barrie­re­freiheit einge­stellte Zoomstufe für Ihren nächsten Besuch zu speichern. Die Verar­beitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie in dem Interesse, die Benut­zer­führung zu optimieren.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies infor­miert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie trans­parent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entspre­chende Browser­ein­stellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachten Sie, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Über die einge­bet­teten Amazon Partner Links, wird die Amazon Inc. darüber infor­miert, dass Sie (Ihre IP Adresse) bei Klicken auf die Funktion von unserer Seite kommen. Dies ist erfor­derlich, damit INTENSIVkinder Nieder­sachsen e.V. in den Genuss der Spende bei Ihrem Kauf über Amazon kommt. Die Daten­ver­ar­beitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Auftrags­ver­ar­beitung

Im Rahmen des Betriebs dieser Webseiten und der damit zusam­men­hän­genden Prozesse können uns weitere Dienst­leister unter­stützen (z. B. beim Hosting Celeros Online KG). Diese Dienst­leister sind uns gegenüber streng weisungs­ge­bunden und wurden entspre­chend Artikel 28 Daten­schutz­grund­ver­ordnung vertraglich verpflichtet.
Verwendung von Amazon Partner Links

Verwendung des Spenden­for­mulars

Auf unserer Website ist ein Spenden­for­mular von HelpDirect einge­bettet. Bankver­bin­dungs­daten, die Sie hier eingeben, werden an die Bank für Sozial­wirt­schaft weiter­ge­leitet, damit diese Ihre Spende bearbeiten können. Die Verar­beitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Verwendung von Google Maps

Diese Website benutzt Google Maps Links zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrts­plänen.
Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben.
Durch die Nutzung von Google Maps Links können Infor­ma­tionen über Ihre Benutzung (insbe­sondere die IP-Adresse Ihres Rechners) an einen Server von Google Inc in den USA übertrogen und dort gespei­chert werden. Auf die Weiter­ver­ar­beitung von Daten durch Google Inc. hat INTENSIVkinder Nieder­sachsen e.V. keinen Einfluß.
Die Nutzungs­be­din­gungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungs­be­din­gungen für Google Maps.
Ausführ­liche Infor­ma­tionen zu den Daten­schutz­be­stim­mungen von Google finden Sie zudem unter: https://​policies​.google​.com/​p​r​i​v​a​c​y​?​h​l​=de.

Falls Sie nicht mit der Daten­ver­ar­beitung durch Google Inc. einver­standen sind, verzichten Sie bitte auf eine Nutzung der Anfahrt­links.

Persön­liche Angaben

Angaben, die Sie uns im Rahmen der Kontakt­auf­nahme überlassen, verwenden wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden nicht an Dritte weiter­ge­geben.
Ihr Rechte als Nutzer:

Bei Verar­beitung Ihrer perso­nen­be­zo­genen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Websei­ten­nutzer bestimmte Rechte:

  • Auskunfts­recht (Art. 15 DSGVO):
    Sie haben das Recht eine Bestä­tigung darüber zu verlangen, ob sie betref­fende perso­nen­be­zogene Daten verar­beitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese perso­nen­be­zo­genen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufge­führten Infor­ma­tionen.
  • Recht auf Berich­tigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
    Sie haben das Recht, unver­züglich die Berich­tigung sie betref­fender unrich­tiger perso­nen­be­zo­gener Daten und ggf. die Vervoll­stän­digung unvoll­stän­diger perso­nen­be­zo­gener Daten zu verlangen.Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betref­fende perso­nen­be­zogene Daten unver­züglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufge­führten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
  • Recht auf Einschränkung der Verar­beitung (Art. 18 DSGVO): 
    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verar­beitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufge­führten Voraus­set­zungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Wider­spruch gegen die Verar­beitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.
  • Recht auf Daten­über­trag­barkeit (Art. 20 DSGVO):
    In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufge­führt werden, haben Sie das Recht, die sie betref­fenden perso­nen­be­zo­genen Daten in einem struk­tu­rierten, gängigen und maschi­nen­les­baren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
  • Wider­spruchs­recht (Art. 21 DSGVO):
    Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Daten­ver­ar­beitung zur Wahrung berech­tigter Inter­essen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Situation ergeben, jederzeit gegen die Verar­beitung Wider­spruch einzu­legen. Wir verar­beiten die perso­nen­be­zo­genen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutz­würdige Gründe für die Verar­beitung vor, die die Inter­essen, Rechte und Freiheiten der betrof­fenen Person überwiegen, oder die Verar­beitung dient der Geltend­ma­chung, Ausübung oder Vertei­digung von Rechts­an­sprüchen.

Beschwer­de­recht bei einer Aufsichts­be­hörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts­be­hörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verar­beitung der Sie betref­fenden Daten gegen daten­schutz­recht­liche Bestim­mungen verstößt. Das Beschwer­de­recht kann insbe­sondere bei einer Aufsichts­be­hörde in dem Mitglied­staat Ihres Aufent­haltsorts, Ihres Arbeits­platzes oder des Orts des mutmaß­lichen Verstoßes geltend gemacht werden.Sie haben als Nutzer das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über Sie bei uns gespei­chert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berich­tigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erfor­derlich ist. Für Auskünfte, Wünsche oder Anregungen zum Thema Daten­schutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Daten­schutz­be­auf­tragter

Unser Verein ist nach Art. 37 DSGVO nicht zur Bestellung eines Daten­schutz­be­auf­tragten verpflichtet, Sie können sich bei Fragen zum Daten­schutz gerne direkt an den Vereins­vor­stand wenden.

Vielen Dank für Ihre Spende!
Geplante Aktivitäten
Banner zum Spenden sammeln für die Freizeit für schwerst und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche aus Hannover 2020
 
Wir hoffen auf Spenden für die Inklusion von schwer behinderten Jugendlichen aus Hannover
 
Toiletten für alle!